stage detail

Absage maintain

Aufgrund sich ändernder Markt- und Wettbewerbsbedingungen sowie Kundenanforderungen im Bereich der industriellen Instandhaltung hat sich die Messe München entschieden, die maintain nicht mehr durchzuführen.

Sehr geehrter Besucher,

Die Markt- und Wettbewerbsbedingungen sowie Kundenanforderungen im Bereich der industriellen Instandhaltung unterliegen derzeit einem tiefgreifenden Wandel.

Die Digitalisierung beeinflusst die produktionsnahe Instandhaltung wesentlich. Neue Ge-schäftsmodelle wie Predictive Maintenance und Remote Services entstehen und führen die Bereiche Produktion und Instandhaltung immer mehr zusammen. Das Servicegeschäft wird vermehrt von den Anlagenherstellern in Eigenregie übernommen.

Im Sinne einer nutzenstiftenden Plattform für Aussteller und Besucher muss das Konzept einer Veranstaltung für produktionsnahe Instandhaltung an die aktuellen Marktentwicklungen angepasst werden.

Aus diesem Grund hat sich die Messe München entschieden, die maintain nicht mehr durchzuführen.

Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, müssen aber feststellen, dass die aktuelle Entwicklung es uns nicht mehr erlaubt, eine eigenständige Veranstaltung durchzuführen, die dem Anspruch der maintain und unseren Kunden gerecht wird.

Smart Maintenance Pavillon auf der automatica 2018
Durch die von Industrie 4.0 getriebene Optimierung der Produktionsprozesse wächst die Bedeutung und Wertigkeit der intelligenten Instandhaltung als Rückgrat der Fabrik 4.0! Die Integration von Smart Maintenance in das Angebotsspektrum der automatica ist daher die logische Konsequenz. Mit Unterstützung des Branchenverbandes FVI e.V. organisieren wir zudem einen Smart Maintenance Pavillon als Gemeinschaftsstand auf der automatica.

Ihr maintain Team